top of page

BAU
HÜTTE
4.0

Cluster für innovativen urbanen Holzbau

Erklärtes Ziel der Bauhütte 4.0 e.V. ist es,  den vermehrten Einsatz nachwachsender Rohstoffe mit Hilfe einer unterbrechungsfreien Prozesskette des urbanen Holzbaus  und intelligenter Vorfertigung als eine Antwort auf die Herausforderungen des raschen Städtewachstums, der Wohnungskrise und des Klimawandels zu etablieren.

Holz als Material: Essenz unserer Innovation

In unserem Kern glauben wir an die transformative Kraft des Holzes – mehr als nur ein Baustoff, ist es eine entscheidende Kraft, die zukünftige Städte formt. Die Erneuerbarkeit, die Kohlenstoffbindungsfähigkeit und Vielseitigkeit des Holzes bilden das Fundament unseres innovativen Ansatzes für den städtischen Holzbau.

 

Bauhütte 4.0, wo der städtische Holzbau eine transformative Veränderung als Reaktion auf die Klimakrise und die sich entwickelnde urbane Intelligenz erfährt. Gegründet im Jahr 2023 in Zusammenarbeit mit dem Fraunhofer-Institut für Produktionstechnik und Automatisierung (IPK), geleitet von Prof. Dr.-Ing. Holger Kohl und Emeritus Professor Raoul Bunschoten, Vereinspräsident und ehemaliger Leiter der CHORA conscious city an der Technischen Universität Berlin.

240116_Werkstatt # 3 Bewertung der Nachhaltigkeit von Konstruktionen im Holzbau_Bauhütte©
240116_Werkstatt # 3 Bewertung der Nachhaltigkeit von Konstruktionen im Holzbau_Bauhütte©
Werkstatt zur Stärkung der Nachfrage Urbaner Holzbau_Bauhütte 4.0 e.V

Photos: Raquel Gómez Delgado

Executive Statement: Bauhütte 4.0

Die Technische Universität Berlin und das Fraunhofer-Institut für Produktionsanlagen und Konstruktionstechnik IPK sind Initiatoren für die Gründung der „Bauhütte 4.0“ als eingetragenen Verein zur Förderung des urbanen Bauens mit nachwachsenden Rohstoffen. Der Verein soll maßgeblich zwei Kernaufgaben verfolgen:

 

Aufbau eines Netzwerkes in der Hauptstadtregion zur Förderung einer regionalen Wertschöpfungskette „Wald zu Stadt“
 

- Unterstützung der Kooperation zwischen verschiedenen Akteuren entlang der Wertschöpfungskette „Wald zu Stadt“
- Digitalisierung der horizontalen und vertikalen Vernetzung in Planungs-, Gestaltungs- und Ausführungsprozessen 

 

Konzeptentwicklung für Forschung, Entwicklung und Innovation

- Planung und Implementierung der Bauhütte 4.0 als Treiber für Forschung, Entwicklung und Innovation sowie zur Demonstration von Konstruktionsprinzipien und Produktionssystemen auf Basis von Prototypen
- Aufbau von regionalen und nationalen Innovationsnetzwerken zum urbanen Bauen mit Holz mit Fokus auf Wirtschaft, Wissenschaft und Gesellschaft

Pictogram.png

Bauhütte 4.0 in der Wertschöpfungskette Urbaner Holzbau:

- Schöpfung wirtschaftlicher Effizienzeffekte und Qualitätssicherung durch kooperative Planung im Holzbau (Vertreter aus Architektur, Fachplanung, Generalunternehmen, Baufirmen, Komponentenherstellung, Projektentwicklung, Behörden, Finanzwesen und Waldwirtschaft)

- Vernetzung von kleinen, digital getriebenen Unternehmen und regionalen Holzbauunternehmen - Auflösung des Spannungsverhältnisses zwischen individueller Gestaltung und standardisierter, kollektiver Planung durch digitale Werkzeuge und Prozesse

- Strategische Verknüpfung der zunehmenden Urbanisierung mit der Forst- und Holzwirtschaft zu einem kreislauforientierten, nachhaltigen Wertschöpfungssystem zwischen Berlin und Brandenburg

- Steigerung der Funktionalität und Qualität von Holzbauelementen sowie der Rückverfolgbarkeit der eingesetzten Rohstoffe über den gesamten GebäudeLebenszyklus

- Entwicklung von übertragbaren Simulationen und prozessbasierten Prototypen

- Etablierung einer Drehscheibe für klimagerechtes Bauen und Wohnen im urbanen Raum

1
2

Workshop Series: "Strengthening The Demand for Urban Timber Construction" as part of the grant from Built by Nature

Built by Nature (BbN) funded a grant for Bauhütte 4.0 collaborated with DiKieHo and CHORA Berlin, to convene the recent "Strengthening The Demand for Urban Timber Construction" workshop, which provided a series of interesting revelations and served as an important forum dedicated to accelerating the demand for timber in urban construction.

 

BbN’s mission is to accelerate the use of biobased materials in construction to support the built environment’s transition to net zero emissions by building connections among industry frontrunners and enabling innovation and investments; but also, by telling inspiring stories of ground-breaking nature-based projects and consolidating a common message for the movement. 

 

Photos: Raquel Gómez Delgado

Kontakt

Bauhütte 4.0 zur Förderung des urbanen Bauens mit nachwachsenden Rohstoffen e.V.
 

Pascalstr. 8-9
10587 Berlin

  • LinkedIn
  • Instagram

Thanks for submitting!

bottom of page